In und um Uedelhoven gibt es vielerlei zu sehen und zu entdecken. Ob kulturell, sportlich oder historisch interessiert - es ist für jeden etwas dabei.

 

An dieser Stelle können wir nur einen groben Überblick geben. Wenn Sie mehr wissen möchten, klicken Sie bitte die Links an, durch die Sie zu weiterführenden Seiten gelangen.

 

Uedelhoven liegt im Dreieck der sehr schönen Eifelstädtchen Blankenheim, Hillesheim und Adenau. Auf den entsprechenden Internet-Seiten dieser Ortschaften bekommen Sie einen guten Überblick über die Sehenswürdigkeiten und möglichen Freizeitaktivitäten in der näheren Umgebung.

 

Aber nicht nur Eifelstädchen liegen in der Nähe.

Von Uedelhoven aus, lassen sich innerhalb von jeweils rund einer Autostunde vier der ältesten Städte Deutschlands erreichen: Aachen, Koblenz, Köln und Trier. 

 

Einige weitere Ausflugstipps finden Sie rechts.

Wandern in herrlicher Umgebung

Die Umgebung Uedelhovens ist geprägt durch die typische Eifellandschaft mit ausgedehnten Wäldern (in der Gemeinde Blankenheim gibt es rund 5.600 ha Waldfläche), Feldern und Wiesen. Die Landschaft ist durchzogen mit einem vorbildlichen Wanderwegenetz.

Landschaft mit Geschichte

 

Dem Wanderer erschließen sich sofort die umliegenden Höhen - überwiegend erloschene Vulkankegel. 

 

Da wäre zunächst der Aremberg (623 m hoch).

Hier residierten bis zum Einzug Napoleons die Herzöge von Arenberg. Das Schloss der Herzöge von Arenberg wurde zwar von den Franzosen zum Abbruch freigegeben, aber wenn man genauer hinsieht, gibt der Wald viele Details der alten Festung preis und mit ein wenig Phantasie ersteht sie vor den geistigen Augen wieder neu.

 

Von Uedelhoven gut zu sehen ist auch die Nürburg - auf dem Scheitelpunkt der Hohen Acht, dem höchsten Berg der Eifel -, die nicht nur durch die legendäre Rennstrecke bekannt ist.

Die Burgruine stellt den Überrest einer Burganlage dar, deren erste Bauten aus dem 12. Jahrhundert stammen. Nach Errichtung eines neuen Burgfrieds im Jahre 1818 und weiteren Restaurierungs- und Bauarbeiten erhält man heute noch einen guten Eindruck der damaligen Anlage.

Überhaupt ist die Eifel auch ein Land der Burgen.

Neben den bekannten Burgen wie Blankenheim, Kronenburg oder Manderscheid gibt es auch ganz in der Nähe von Uedelhoven interessante Zeugnisse aus der Zeit des Mittelalters.

 

Burg Neublankenheim

 

Von Uedelhoven aus bequem zu Fuß zu erreichen ist die Burg Neublankenheim, um die sich folgende Legende rankt:

 

Der Graf von Blankenheim besaß eine schöne Tochter. Sie hatte ihr Herz an einen jungen Knecht in Ahrdorf verschenkt. Der Graf jedoch ließ nicht zu, dass seine Tochter einen armen Knecht heiratete. Die Tochter aber konnte sich für keinen anderen Gemahl entscheiden. Vor Zorn ließ ihr Vater sie in einen einsamen Turm sperren, wo sie schließlich verhungerte...

 

Die Burg wurde im 13. Jahrhundert erbaut und war wohl nur wenige hundert Jahre in Gebrauch. Heute ist es eine Ruine und war lange völlig vergessen und zwischenzeitlich zugewachsen. Vor einigen Jahren wurde die Ruine sarniert und ist jederzeit frei zugänglich.

Der Eifelsteig

Der Eifelsteig führt von Kornelimünster bei Aachen mitten durch die Eifel bis nach Trier. Auf 313 Kilometern kann der Wanderer die Vielfalt der Eifel genießen. 

Der Weg führt durch das Hohe Venn, das Rurtal, den Nationalpark-Urwald, den Vulkaneifel European Geopark und viele andere wunderschöne Landstriche bis nach Trier, der ältesten Stadt Deutschlands.

Im Internet können Sie sich hier (www.eifelsteig.de) über die einzelnen Etappen informieren.

 

Machen Sie Uedelhoven zum Zentrum Ihrer Eifelsteig-Wanderung. Alle Strecken sind in kurzer Zeit mit dem Auto zu erreichen, einige sogar zu Fuß.

 

Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt dessen, was Sie sich bequem von Uedelhoven aus ‘erwandern’ können.

 

Sprechen Sie uns an: wir können Ihnen noch weitere Tipps und Hinweise geben.

Der Ahr-Radweg

Uedelhoven liegt ebenso nur rund einen Kilometer vom Ahr-Radweg entfernt. 

 

Die rund 75 km des Ahr-Radwegs folgen dem Verlauf der Ahr - von der Quelle in Blankenheim bis zur Mündung in den Rhein bei Remagen.

Aktiv sein rund um Uedelhoven

Neben den Wanderaktivitäten gibt es noch eine Reihe von Möglichkeiten, aktiv zu sein.
Ob Ballonfahrten, Ausflüge zu Pferd, Golf spielen oder schwimmen. In der näheren Umgebung Uedelhovens finden Sie alles, was das Herz begehrt.

Kontakt und Reservierung

Hotel-Restaurant Pfeffermühle

Ralf Bonzelet

Üxheimer Straße 3

53945 Blankenheim - Uedelhoven

 

Tel. 02697 - 14 44

pfeffermuehle-uedelhoven@t-online.de 


Öffnungszeiten

Dienstag:

ab 17:30 Uhr

 

Mittwoch bis Sonntag:

11:30 - 14:00 Uhr
ab 17:30 Uhr

 

Warme Küche:

Mittwoch bis Samstag

12:00 - 14:00 Uhr
17:30 - 21:30 Uhr
Sonntag
12:00 - 14:00 Uhr
17:30 - 21:00 Uhr

 

Montag: Ruhetag

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2012 Hotel Pfeffermühle